Bruil - Alpe Entrelor - Plan de Feye

wir fangen unsere Wanderung in Bruil an und mit klaren Markierungen überqueren wir den Bach Dora di Rhêmes und steigen das Vallone (Seitental) di Entrelor hinauf. Wir beachten nicht auf die Abzweigungen nach dem Vallone di Sort und nach Chaudanne, und nach einigen Waldabschnitten gelangen wir zur Alpe Entrelor, auch Murmeltierboden benannt. Wenn wir weiter in das Tal hineindringen, können wir die nächste Alp erreichen, die Plan de la Feya heißt und wo die Wildsichtungen, insbesondere von Gämsen und Murmeltieren, häufig sind. Ein letztes Ziel könnte der Colle (Pass) d'Entrelor (3007 m) sein, wo die Aussicht sich vom fernen Montblanc bis zum nahen Gran Paradiso erstreckt: Der Aufstieg zum Pass ist aber nur für erfahrene Wanderer empfohlen, weil er Schwierigkeiten im letzten Abschnitt vorweist, die in Anwesenheit von Frost weiter erhöht sind.

Merkmale
Startpunkt: 
Bruil
Starthöhe: 
1723 m
Ziel: 
Pian de la Feye
Zielhöhe: 
2390 m
Wegweiser: 
10 - AV2
Höhenmeter: 
667 m
Difficoltà: 
E - escursionistico
Laufzeit: 
1 h 05 min (Alpe Entrelor), 1 h 45 min (Plan de Feye)
Periodo consigliato: 
Juli - September
Jahreszeit: 
Estate
Tal: 
Valle di Rhêmes
Wanderwegkategorie: 
Sentieri estivi
Downloads
GPS-Track: 
Stützpunkte: 

Alpeggio Entrelor

Alpeggio Plan de Feye