Pian dell'Azaria - Grange (Hirtenhütten) Barmaion

Wir lassen das Auto im bequemen Parkplatz von Campiglia Soana und schlagen das deutliche ungeteerte Sträßchen ein, das zum Piano dell'Azaria führt. Die Route weist nur einige Rampen, um die weite wunderbare Hochebene am Fuße des felsigen Bergkammes des Rancio zu erreichen. Ein gemischter Laub- und Nadelwald begleitet uns auf der Route, um endlich ein reiner Nadelwald mit prächtigen Fichten und Lärchen vor Barmaion zu werden. Nach den Alphütten gibt der Wald Weg zu den Alpenwiesen, die reich an farbigen, von wichtigen Schmetterlingsarten und anderen Alpeninsekten besuchten Blüten sind. Auf den Fels- und Grashängen sichten wir leicht ruhige weidende Gämsen sichten.

Auf diesem Weg sind vom 15. Juli bis zum 31. August Hunde bis Grange Barmaion, so wie auf der touristisch-sportlichen Route, erlaubt.  Weitere Auskünfte: Einführung von Hunden in den Park.

Nicht zu verpassen sind:
- Altes Dorfzentrum von Campiglia
- Alpenweiden
- Mario Rigoni Stern gewidmete Oase

 

 

 

 

Merkmale
Tal: 
Startpunkt: 
Parkplatz Campiglia Soana
Starthöhe: 
1350 m
Ziel: 
Grange Barmaion
Zielhöhe: 
1650 m
Höhenmeter: 
300 m bergauf
Difficoltà: 
T - turistico
Laufzeit: 
Gesamtzeit 2 h 30 min
Jahreszeit: 
Estate
Tal: 
Valle Soana
Wanderwegkategorie: 
Sentieri estivi
Accessibile con cani